www.fehler-404.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht
<  Film-Gedöhnse  ~  Transformers 3 - Das Review
Cakegrinder
BeitragVerfasst am: Di Jul 05, 2011 11:45 pm  Antworten mit Zitat
Fast schon ein Beitrag
Fast schon ein Beitrag


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 330
Travian-Beiträge: 0

Wohnort: Wallsbüll
2274.00 404er

Ich weiß ja nicht, ob ihr den schon geguckt habt...Aber keine Sorge, ich werd nicht spoilern oder so Wink

Letzten Sonntag sind ein paar Freunde und ich spontan ins Kino gefahren, um uns den oben genannten Streifen anzuschauen. Nojo...was soll ich sagen? Scheiße? Schlecht? Unterirdisch?
Der Film taugt nicht die Bohne. Die Effekte sowie die 3D Kiste waren absolut gelungen. Sehr geil gemacht. Man war quasi mittendrin.
Aber das war dann auch schon das einzige Highlight. Die Story war dünner, als ein Blatt Papier, die Schauspieler so übel wie Laiendarsteller in 'nem Porno und die Dialoge sinnfreier, als eine neue Big Brother Staffel.
Bei den Dialogen habe ich ein wunderbares Beispiel. Keine Sorge, ich verrate nix wichtiges.
Also: Die kleinen Menschen mit ihren kleinen Waffen kämpfen gegen die großen, bösen Decepticons. Unterstützt werden sie dabei natürlich von den Autobots. Und so, wie man es von Michael Bay gewohnt ist, explodiert viel, es wird geballert, was das Zeug hält und so bekommt man die volle Dröhnung. Gerade holen die kleinen Menschlein zum Konter aus, da brüllt doch tatsächlich einer "Zielt auf die Decepticons!!!!"...ja ne, ist klar. Eigentlich hätte da nur noch gefehlt, daß einer der Soldaten antwortet: "Achja...scheiße, wir sollen ja auf die schießen! Dabei wollte ich doch auf die Iraker (oder anstelle davon ein beliebiges Feindbild der Amis einsetzen), meine Kumpels oder auf die geile Freundin des Hauptcharakters ballern! Sorry..kommt nicht wieder vor. Wahrscheinlich hat sich mein Resthirn bei den ganzen Explosionen verabschiedet."

Dann werden noch unwahrscheinlich pathetische und vor Kitsch triefende Ansprachen gehalten ("Für die Freiheit!!"). Zum Schluß fehlt auch nicht die obligatorische Ami-Flagge sowie fies aussehende Marines in Zeitlupe. Der Regisseur hat hier wirklich alle Register gezogen. Hätte er es doch nur gelassen...

Weiterhin gab es Szenen, die absolut keinen Sinn hatte. Wenn ihr euch den Streifen anguckt, dann achtet mal auf die Szene, in der der Boss von dem Hauptakteur selbigen zu Hause besucht. So ein sinnbefreiter Müll...das ging mal gar nicht.
Und noch etwas: Ich kenne die Transformers schon, seit ich ein kleiner Steppke war und das ist schon ein paar Tage mehr her. Aber das, was Optimus Prime am Ende des Films abzieht, geht mal gar nicht. So skrupellos stell ich mir nicht einen meiner Helden aus Kindertagen vor. Weiterhin gehen die Autobots absolut grob zu Werke. Z.B. vierteilen (!!!!) sie einen bösen Decepticon. Persönlich finde ich das jetzt nicht so schlimm. Aber man denke sich, daß A) den kleineren Menschen (sprich Kids) so gezeigt wird, wie man richtig mit Feinden umzugehen hat und B) die Autobots scheinbar ihre Skrupel zusammen mit der Handlung im Weltall gelassen haben. Weiterhin geht es meiner Ansicht nach weniger um den Kampf der Autobots gegen die Decepticons (was ja eigentlich der Fall sein sollte), sondern um den Kampf der Menschen (=Marines) gegen die bösen Roboter.
Zu guter Letzt sei gesagt, daß Michael Bay offensichtlich einige Szenen aus The Island noch mal verbaut (böse Zungen behaupten geklaut) hat.

Siehe hierzu
Link zu diesem Video


Alles in allem hat Michael Bay eine Actionorgie mit Überlänge (der Film geht über 2 Stunden!!) geschaffen, die auch nicht wirklich mehr zu bieten hat, als Action. Wer irgendwie eine coole Story erwartet, der liegt falsch. Wer eine coole Comicverfilmung erwartet, der liegt falsch. Wer beeindruckende Effekte in 3D oder eine Lobeshymne auf die Marines erwartet, der liegt goldrichtig. Ich fand den Film alles in allem grottenschlecht. Der wird es nicht mal bei mir auf DVD schaffen. Der zweite Teil war schon übel, aber was Michael Bay da fabriziert hat, geht mal gar nicht mehr. Schade, daß der Film schon so dermaßen viel eingespielt hat...

Bei mir bekommt der Film 3 von 10 Punkten...

Beste Grüße Smile

_________________
...let the ears bleed...

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
www.fehler-404.de Foren-Übersicht  ~  Film-Gedöhnse

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



19417 gesperrte IP-Adressen | abgewiesene Anmeldungen in diesem Monat | abgewiesene Anmeldungen in diesem Jahr

IP blocker ©2008 - 2019 rEd-HeaD | www.fehler-404.de